Tennishallenpltze im TC Am Volkswald jetzt einfach online buchen!

Die Jüngsten sorgen für Lichtblicke

Bezirksklasse A: Herren 55 gegen TC Grün-Weiß Schönebeck 1:5
Harald Sonnenschein, Jakob Milkereit, Eckart Aich und Torsten Ohters hatten bereits ihren zweiten Auftritt in der TVN-Halle an der Hafenstraße. Eckart Aich verlor knapp im Match-Tie-Break, den nutzten Jakob Milkereit und Torsten Ohters im Doppel zum Ehrenpunkt.

Bezirksliga: SV Blau-Weiß Fuhlenbrock gegen Damen 50 6:0
Noch härter traf es Heike Schmidt, Susann Huhn, Brigitte Loch und Judith Richter. Gegen die nicht nur auf dem Papier übermächtigen Frauen aus Bottrop hielten sie trotzdem gut mit. Enge Sätze und zwei Match-Tie-Breaks verhinderten aber nicht die klare Niederlage.

2. Verbandsliga: SV DJK Holzbüttgen gegen Damen 40 4:2

Regina Vosschulte, Christina Schönmetzler, Barbara Jesse und Carolin Becher schnupperten am Remis. Punkte gab es für Carolin Becher im Einzel und mit Barbara Jesse im Doppel. Die weiteren, teils sehr umkämpften Spiele gingen an die linke Rheinseite nach Kaarst.

Für erfreuliche Nachrichten sorgten die Jüngsten. Markus Schmidtke, Vereinstrainer und seit diesem Jahr Bezirksjugendwart, kreierte eine neue Spielserie, um Kinder an Turniertennis heranzuführen. Von Ende Oktober 2023 bis Mitte März 2024 treten sieben Mannschaften aus Essen in dem Wettbewerb „U10 Mini Cup 2er Teams“ an. Spielorte sind ETUF und TC Am Volkswald. Finnick Hüther und Leroy Mauroff, Sohn von Markus Schmidtke, gewannen im ersten Spiel beide Einzel und das Doppel gegen TC RAWA aus Haarzopf und legten damit einen grandiosen Start hin.

Meinhard Brummack
Essen, den 6. November 2023

Foto (privat): Leroy Mauroff und Finnick Hüther (v.l.) mit grandiosem Auftakt in der neuen Spielserie „U10 Mini Cup 2er Teams“