Home > Aktuelles > Newsmeldung

Guter Start der Frauen in Winterhallenrunde

2. Verbandsliga: TuS Breitscheid gegen Damen 40/1 2:4
In Breitscheid zeigten sich Margarete Koch, Regina Vosschulte, Barbara Jesse, Susann Huhn und Carolin Becher (Doppel) von ihrer besten Seite. Stand es nach den Einzeln noch 2:2, beherrschten sie die Gastgebermannschaft in den Doppeln klar und nahmen die ersten wichtigen Punkte mit an den Volkswald.

Bezirksliga: Werdener TB/1 gegen Damen 40/2 0:6
Im ewigen Lokalderby-Wettstreit mit dem befreundeten WTB hatte diesmal der Volkswald die Nase vorn. Nicht zu erwarten war allerdings ein Erfolg in dieser Höhe. Christina Schönmetzler, Judith Kauter, Katrin Hoppe und erstmals Heike Schmidt ließen im TVN-Tennis-Zentrum nicht einen Satzverlust zu und setzten sich an die Tabellenspitze.
 

Foto (privat):
Damen 40/3 mit v.l. Brigitte Loch, Karen Schmidtke, Jin-Suk Kim, Kirsten Lammers, Akiko Herfeldt überraschten eindrucksvoll

Bezirksklasse A: GW Stadtwald/1 gegen Damen 40/3 2:4

Noch mehr überraschten Brigitte Loch, Kirsten Lammers, Akiko Herfeldt, Jin-Suk Kim und Karen Schmidtke (Doppel) an der Hafenstrasse. Schon nach den Einzeln lagen sie gegen die 1. Mannschaft vom Stadtwald 3:1 vorne. Je ein Doppel sicherte sich jedes Team, der Gesamtsieg gehörte aber den Volkswälderinnen.

Bezirksklasse A: Herren 40/1 gegen TC Altenessen/1 0:6
Nichts zu gewinnen gab es für Marcin Mrozowski, Karsten Schminke, Eckart Aich, erstmals Torsten Ohters und Jakob Milkereit (Doppel) in der Halle des TVN. Die Altenessener, schon auf dem Papier mit fast 15 LK-Punkten vorne, waren auch auf dem Platz nicht zu schlagen.

Bezirksliga: Herren 50 gegen GW Stadtwald 2:4
Die Punkte von Karsten Schminke im Einzel und Doppel an der Seite von Henrik Hoppe reichten nicht zu einem Remis oder gar Sieg, obwohl sich auch Wolfgang Homey und Andreas Unterstell tapfer gegen höhergestufte Gegner wehrten.

Meinhard Brummack

Veröffentlicht
15:45:38 09.11.2021