Home > Aktuelles > Newsmeldung

Juniorinnen U 15 und Junioren U 12 spielen noch um Gruppensieg

Bezirksklasse A: TC Heisingen gegen Juniorinnen U 15 0:6
Nur wer antritt, kann auch punkten. So konnten Helena Hoppe, Romy Jesse, Luca Emilia Wilkesmann und Carlotta Deutscher ihre Klasse zwar nicht auf dem Platz zeigen, nahmen den mit 6:0 gewerteten Auswärtserfolg aber gerne mit. Gegen den PSV Essen geht es jetzt um den Gruppensieg.

Bezirksliga: ETB SW Essen gegen Junioren U 15 3:3
Im letzten Spiel sicherten sich Valentin Voit, Leander Voit, Marvin Schrör und Emil Milkereit mit dem Unentschieden Tabellenplatz drei. In den Spielen vorher hatte auch Till Potthast seinen Einsatz. Einmal mehr zeigten sich die Brüder Voit als Punktegaranten, Leander zudem bei den Junioren U 12 und Valentin in der U 18-Mannschaft.

 

Foto (privat): Junioren U 18 in starker Gruppe Dritter, v.l. Maximilian Mrozowski, Maximilian Hanel, Finn Potthast und Valentin Voit

Bezirksliga: Junioren U 18 gegen Werdener TB 3:3

Zum Abschluss waren die Nachbarn vom Viehauser Berg zu Gast. Ein verdientes Remis bedeutet auch hier Platz drei in der Gruppe. Valentin Voit, Maximilian Hanel, Finn Potthast und Maximilian Mrozowski, einmal unterstützt durch Julian Hütter, überraschten vor allem, da sie als einzige Mannschaft vom souveränen Tabellenersten TC Blau-Gelb Eigen-Bottrop eine Punkteteilung entführten.

Bezirksklasse A: Junioren U 12 gegen ETB SW Essen 4:2
Mit diesem schon in den Einzeln herausgespielten Sieg haben die jungen Burschen beste Chancen, im Nachholspiel gegen den ETUF auf Tabellenplatz eins zu landen. Leander Voit, Till Potthast, Bennet Hüther, Max Langenhorst und Paul Graeser (Doppel) schafften diese tolle Voraussetzung.


Meinhard Brummack

Veröffentlicht
13:02:58 22.09.2020