Home > Aktuelles > Newsmeldung

Tennisclub Am Volkswald kehrt in die Erfolgsspur zurück

Mit zwei Siegen und drei Unentschieden gelang in den letzten Spielen die Trendwende nach ersten, teils unglücklichen Niederlagen. Auch die Jugendlichen stiegen jetzt in den Spielbetrieb ein.

Bezirksliga Gr. 026: Herren 60 gegen DJK-Adler Frintrop 6:3
Im zweiten Spiel gab es den ersten Sieg. Günter Kowalski, Kurt Uhlenbruch und Heiner Kliem stehen für den 3:3-Stand nach den Einzeln. Mit den Erfolgen aller drei Doppel trugen sich auch Heinz Thiemann, Harald Sonnenschein, Günther Koch und Ulrich Loch in die Siegerliste ein.

Bezirksklasse A Gr. 061: Juniorinnen U 15 gegen ETUF 3:3

In der Aufstellung Romy Jesse, Luca Emilia Wilkesmann, Carlotta Deutscher und Mia Herfeldt gewannen die jungen Mädchen zwei Einzel und ein Doppel. Trotz leicht besserer Spielergebnisse lautete das Resultat aber Remis.

Bezirksklasse A Gr. 052: Juniorinnen U 18 gegen Werdener TB 3:3

Auch die ältere Mädchenklasse startete mit einem Unentschieden. Milla Jesse und Klara Homey holten im Einzel und gemeinsam im Doppel die Punkte. Helena Hoppe und Romy Jesse spielten auf Augenhöhe, mussten den Nachbarinnen vom Viehauser Berg aber letztlich den Vortritt lassen, im Doppel jedoch erst im Match-Tie-Break. Auch hier lagen die besseren Satz- und Spielergebnisse auf Seiten der Volkswälderinnen.

Bezirksklasse A Gr. 064: TC Schellenberg gegen Junioren U 12 3:3

Die Jugend scheint auf Remis programmiert zu sein, obwohl auch hier die besseren Satz- und Spielergebnisse für die Volkswälder sprachen. Till Potthast, Bennet Hüther, Clemens Vosschulte und Max Langenhorst dürften trotzdem mit ihrem ersten Auftritt zufrieden sein. Zwei Einzel und ein Doppel stehen auf der Habenseite. Zwei Niederlagen wurden erst im Match-Tie-Break zugelassen.

Bezirksklasse B Gr. 022: Herren 50 gegen Sportfreunde Eigen-Stadtwald 8:1
Zwei Sieger aus der ersten Runde trafen am Sonntag am Volkswald aufeinander. Bei insgesamt nur vier Mannschaften stand also schon eine Vorentscheidung um den Gruppensieg an. So deutlich war der Erfolg gegen die Botrroper nicht zu erwarten. Einer knappen Niederlage im Match-Tie-Break standen acht grandiose Siege in Einzel und Doppel gegenüber. Kapitän Thomas Johanterwage, Andreas Unterstell, Wolfgang Homey, Henrik Hoppe, Karsten Schminke, Dirk Geismar und Eckart Aich dürften Tabellenplatz eins wohl nicht mehr hergeben.

Bezirksklasse A Gr. 042: TC Feldhausen gegen Damen 40/2 5:4
Zur gleichen Zeit traten die Damen 40/2 in Bottrop an. Christina Schönmetzler, Andrea Milkereit und Akiko Herfeldt brachten ihre Spiele in zwei Sätzen durch, Kirsten Lammers, Jin-Suk Kim und Martina Langenhorst mussten sich trotz starker Gegenwehr beugen. Die Doppel sollten entscheiden. Christina Schönmetzler/Katrin Hoppe legten souverän vor. Die beiden anderen Partien brauchten den Match-Tie-Break. Hier blieben die Punkte allerdings bei der Heimmannschaft.

Meinhard Brummack

Veröffentlicht
20:33:00 24.08.2020