Aktuelles > Niederlagen zum Saisonstart, 2 Sommercamps für künftige Tenniscracks

Bezirksliga: Herren 60 gegen TC Waldhof 4:5
Zum Schluss wurde es noch eng für die Gäste aus Bottrop. Zur Saisoneröffnung am Samstag lagen die Hausherren nach den Einzeln schon 2:4 zurück. Dabei drehten Heinz Thiemann und Domenico Bellissimo geradezu sensationell ihre Partien noch im Match-Tie-Break. Drei Doppel zu gewinnen ist allerdings eine große Hypothek. Jürgen Hilfer/Kurt Uhlenbruch schlugen das favorisierte Waldhofer Doppel ebenfalls im Match-Tie-Break. Eine klare Angelegenheit war es für Heinz Thiemann/Ulrich Loch. Leider ebenso klar holten die Bottroper den fünften Punkt gegen Günter Kowalski/Domenico Bellissimo. Guenther Koch war zuvor im Einzel chancenlos. So endete der erste Auftritt in der Bezirksliga für die Aufsteiger mit einer knappen Niederlage.

Bezirksklasse A: GW Stadtwald/1 gegen Damen 40/2 7:2
Sonntag stand es in Stadtwald nach den Einzeln ebenfalls 2:4 aus Sicht der Volkswälderinnen. Souverän löste Christina Schönmetzler ihre Aufgabe gegen eine um drei LK-Punkte höher eingestufte Gegnerin. Andrea Milkereit setzte sich im Match-Tie-Break mit 10:6 durch. Britta Bröders, Katrin Hoppe, Martina Langenhorst und Karen Schmidtke freuten sich über Spielgewinne, konnten aber nicht punkten. Lediglich das Doppel Christina Schönmetzler/Susanne Held hielt ihr Match offen, musste sich dann aber doch im Match-Tie-Break beugen.

Foto (TCAV): Cheftrainer Markus Schmidtke kümmert sich um den Nachwuchs Seit numehr elf Jahren ist Markus Schmidtke Vereinstrainer, gleichzeitig Jugendwart und unterstützender Sportwart. Kinder und Jugendliche liegen ihm besonders am Herzen. Jährlich bietet er mit seinem Trainerteam Sommer-Ferien-Camps für die "Tenniscracks von morgen" an. Aktuelle Lockerungen in der Coronavirus-Krise lassen diese Camps unter Einhaltung bestimmter Regeln jetzt auch zu. Wer in den Ferien also Lust auf "5 Tage Tennis Total" hat, liegt mit dem TC Am Volkswald an der Heidhauser Str. 131 genau richtig. Vom 29. Juni bis 3. Juli und 3. bis 7. August, jeweils montags bis freitags, 10-12 und 13-15 Uhr, wird Interessierten professionell der Umgang mit der gelben Filzkugel gezeigt. Das Sportprogramm ist abwechslungsreich, der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz. Ein gemeinsamer Mittagstisch beim Clubwirt Pietro Arcoria gehört selbtverständlich dazu. Mit einem Abschlussturnier für Alle endet der letzte Tag. Tennisschläger können gestellt werden. Nähere Informationen und Anmeldung sind direkt bei Markus Schmidtke, Tel. 0173/2910939 oder unter tennisschulems@gmail.com möglich.


Meinhard Brummack



Veröffentlicht
19:48:28 15.06.2020