Home > Aktuelles > Newsmeldung

Pico-Bello in Corona-Zeiten

Liebe Mitglieder,

die Landesregierungen von Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig- Holstein und Rheinland-Pfalz haben den Tennisbetrieb ab Montag, den 20.04.2020 unter gewissen Auflagen wieder freigegeben. Wir gehen davon aus, dass andere Landesregierungen u.a. NRW in Kürze folgen werden.

Um unsere Anlage für diesen Zeitpunkt wieder flott zu machen und auf die hoffentlich kommende Tennissaison vorzubereiten, schlagen wir vor, dass wir als Ersatz für den ausgefallenen Picobello Tag einen Teil der erforderlichen Arbeiten im Teamwork a 2 Personen erledigen.

Zum Beispiel könnten an einem Vormittag für ca. 2 Stunden 2 - 3 Gruppen a 2 Personen an verschiedenen Tatorten auf der Anlage tätig werden, natürlich immer mit dem notwendigen Abstand. An den nachfolgenden Tagen würden andere Gruppen die Arbeit fortsetzen bzw. andere Aufgaben übernehmen usw.

Die Termine werden mit Euch abgestimmt und der Einsatzplan (PDF) wird von uns organisiert. Beginn der Veranstaltung soll am Mittwoch oder Donnerstag (22./23.04.) sein.

Bitte meldet Euch telefonisch unter 0171 7584617 oder per Mail an heinz-thiemann@t-online.de  mit Angabe des Terminwunsches bzw. eine Alternative. Wir werden anschl. die Gruppen und den Einsatzplan bekanntgeben. Wir hoffen auf rege Beteiligung.
 
Der Vorstand

Veröffentlicht
12:53:42 21.04.2020