Home > Aktuelles > Newsmeldung

Medenspiele 2019 - 4. Woche

Mit 17 Siegen und 3 Unentschieden in 29 Spielen ist die Bilanz nach vier Wochen noch sehr erfreulich.

1. Verbandsliga: RSV Klosterhardt gegen Herren 65 1:8
Im zweiten Spiel ging es Dienstag nach Oberhausen. Klaus Herget, Jürgen Hilfer und Meinhard Brummack gewannen ihre Einzel und trotzten dabei dem Regen, der danach keine weiteren Spiele mehr zuließ. Mittwoch legten Wolfgang Rossbach (kampflos), Heinz Thiemann und Günter Kowalski nach. Im Doppel hatte auch Kurt Uhlenbruch seinen Einsatz. Mit dem klaren Auswärtserfolg dürfte der Ligaerhalt schon gesichert sein.

1. Verbandsliga:  Herren 75 gegen TC Raadt 3:3
Am Volkswald hatte man sich gleich auf den Mittwoch vertagt, zu heftig war der Regen. Hugo Korte und Otto Penquitt mussten sich starken Gegnern beugen. Manfred Giese und Ulrich Bordt (10:5 im Match-Tie-Break) stellten jedoch den Ausgleich vor den Doppeln her. Otto Penquitt/Peter Abe hatten keine Chance, so kam es auf Manfred Giese/Ernst-Hermann Brosch an. Mit 10:5 im Match-Tie-Break erkämpften sie das Remis gegen den Spitzenreiter.

2. Verbandsliga: Damen 60 gegen Angermunder TC 2:4
Mittwochnachmittag glichen Karin Thomas (10:6 im Match-Tie-Break) und Lourdes Feldmann die Niederlagen von Helga Penquitt und Jutta Gedratis aus. Auch hier lag ein Remis in der Luft. Monika Wilkesmann/Sabine Jesse trafen auf zu gute Gegnerinnen, Helena Kropacova/Lourdes Feldmann schafften es in den Match-Tie-Break, unterlagen aber mit 6:10.

Bezirksklasse A: ETB SW Essen gegen Junioren U 12 5:1
Ein Sieg war schon auf dem Konto. Allerdings galt es Donnerstag gegen einen Rückstand von 1:3 vom 2. Mai anzutreten. Leander Voit/Clemens Vosschulte und Till Potthast/Matteo Curth konnten in den nachgeholten Doppeln aber nicht mehr punkten.

Bezirksliga: Damen 40/1 gegen TC Helene 1:8
Samstag gab es für Kathrin Knau, Carolin Becher, Susann Huhn, Regina Vosschulte, Britta Bröders und Katrin Hoppe eine klare und dennoch unglückliche Niederlage. Allein fünf Spiele gingen im Match-Tie-Break verloren. So blieb es beim Ehrenpunkt von Regina Vosschulte. In den nächsten Spielen sollte der Ligaerhalt noch zu sichern sein.

Bezirksklasse B: Herren 40 gegen HTC Kupferdreh 9:0

Besser machten es auf den Plätzen nebenan Dirk Thüning, Achim Rode, Mike Held (10:8 im Match-Tie-Break), Henrik Hoppe, Oliver Winter (10:5 im Match-Tie-Break), Patrick Wilkesmann und der im Doppel eingesetzte Eckart Aich. Dem Derbysieg beim WTB fügten sie einen noch deutlicheren Heimerfolg an.

Heimspiele 5. Woche, 28. Mai - 2. Juni:
Dienstag, 10 Uhr, 1. Verbandsliga, Herren 65 ./. TG Willich
Dienstag, 10 Uhr, 1. Verbandsliga, Herren 70 ./. Homberger TV
Samstag, 14 Uhr, 1. Verbandsliga, Damen 55 ./. GW Rhede
Samstag, 14 Uhr, Bezirksklasse B, Herren 40 ./. DJK Adler Frintrop
Sonntag, 9 Uhr, Bezirksklasse B, Herren 60 ./.  TV Kray 65/05

Meinhard Brummack

Veröffentlicht
13:44:48 27.05.2019