Home > Aktuelles > Newsmeldung

"Ruhrcup 2017" beim Tennisclub Am Volkswald

Vom 27. August bis 8. September 2017 tragen Kettwiger Tennisgesellschaft, Werdener TB, TC Grün-Weiß Stadtwald, TC Bredeney und TC Am Volkswald ihre Stadtteilmeisterschaften aus.

Das Turnier ist seit 19 Jahren eine feste Größe im tennisbegeisterten Essener Süden. Aufgeteilt nach Altersklassen kämpfen hunderte Tennisfans in Einzel-, Doppel- und Mixed-Konkurrenzen um den begehrten "Ruhrcup".

Die Veranstaltung ist dieses Jahr auf der Anlage des TC Am Volkswald, Heidhauser Str. 131, wo der "Ruhrcup" einst aus der Taufe gehoben wurde. Vorstand und Turnierleiter Eckart Aich warten mit einer Neuerung auf. Die Einzelkonkurrenz wird erstmals als LK-Turnier ausgetragen und von Diana Hömke und ihrem Team "Tennis-Management.net" begleitet. Im Einzel, Doppel und Mixed gibt es wie immer eine Haupt- und Nebenrunde.

Die Endspiele im Einzel finden bereits Samstag, den 2. September, statt. Hier können Interessierte ihre Leistungsklasse verbessern. Spielberechtigt ist, wer einen gültigen Spielerpass besitzt. Während einer Abendveranstaltung mit Musik und Tanz erfolgt die Siegerehrung.

Im Doppel und Mixed kommen alle zum Einsatz, die sich dem Tennissport verbunden fühlen. Deren Endspiele sind Freitag, den 8. September, mit Siegerehrung ab 19.00 Uhr.

Weitere Informationen und Unterlagen zur Anmeldung liegen in den Clubhäusern der teilnehmenden Vereine aus oder können auf der Homepage "www.volkswald.de" eingesehen werden. Anmeldeschluss für Doppel und Mixed ist Sonntag, der 13. August.

Die Anmeldungen für die Einzelkonkurrenz kann bis Donnerstag, den 24. August, erfolgen, wegen der Wertung als LK-Turnier aber nur unter "tvpro-online.de".

Turnierleiter Eckart Aich, der von seinem Vorgänger Axel Haase mit dessen langjähriger Erfahrung unterstützt wird, wünscht sich eine rege Teilnahme mit fairen und spannenden Spielen, gutes Wetter und zahlreiche Schlachtenbummler.


Meinhard Brummack

Veröffentlicht
17:18:36 16.07.2017